Das Ziel der DKGF ist die Beschaffung und Bereitstellung von Trink-, Brauch- und Löschwasser in einwandfreier Qualität und die Versorgungssicherheit der Abonnenten.

Das Wasserleitungsnetz ist teilweise über 50 Jahre alt und muss laufend unterhalten und erneuert werden. Dies bedingt eine vorausschauende Planung der Investitionen.

Die Wasserqualität will nachhaltig gesichert sein. Die Quelle wird durch eine Schutzzone vorbeugend vor Umwelteinflüssen bewahrt.

Unsere Wasserversorgung in Zahlen:

  • 4,560 km Hauptleitungen
  • 4,300 km Hausleitungen
  • 200 m³ Speicherkapazität des Reservoirs
  • 19 Hydranten
  • 9 Brunnen
  • 1 Notwasserverbund